Teile diesen Artikel:


Eine neue Ausgabe aus der Serie „In Detail: Fast Track“. Der Titel: Urban Panzer Ops – Panzer der Bundeswehr im Häuserkampf. Tankograd bietet mit dieser Serie dem Modellbauer zeitnahe Unterstützung in Form von Basiswissen in Textform, Detail- und Aktions-Aufnahmen oder auch Markierungen die größtenteils im Seiten-Vollformat gehalten sind. Dies wird in der gewohnten Qualität zu einem attraktiven Preis und vor allem in einer jeweils limitierten Auflage von 999 Exemplaren gewährleistet.

Im Überblick

Die aktuell erschienene Ausgabe 21 der Serie „In Detail: Fast Track“ handelt vom Häuserkampf der Panzerfahrzeuge der Bundeswehr und trägt den Titel „Urban Panzer Ops – Panzer der Bundeswehr im Häuserkampf“. Der im DIN A4 – Format gehaltene reine Bildband mit einführendem deutschen und englischen Text des Autors Ralf Zwilling enthält auf seinen 40 Seiten 42 brillante Farbfotos. Der Bildband hat, wie bereits bekannt, den glänzenden, farbig bebilderten, festen Umschlag und die Seiten sind erneut von angenehmer Haptik.

Inhalt

Inhalt der Ausgabe ist ein Überblick über die erstmalige Übung der Bundeswehr, konkret des verstärkten Gefechtsverbandes des Jägerbataillon 1, mit Panzern und Gefechtsfahrzeugen im Häuserkampf. Urbane Operationen – oder neudeutsch Urban Ops – genannt. Neben der Einführung durch den Autor in Bezug auf Ausstattung und Übungsziel des eingesetzten Gefechtsverbandes, gibt es zahlreiche Einsatzfotos im Vollformat. Dazu ist die Ausgabe wie folgt gegliedert:

  • Urban Panzer Operations – Bundeswehr
  • – Panzer in urbanen Operationen
  • – Deutsche Pilotübung Urbane Operationen
  • – Szenario der Übung
  • Aufmarsch – Deployment
  • Angriffstruppe – Assault Force
  • Häuserkampf – Urban Area Warfare

Ralph Zwilling beschreibt in seinem einführenden Text die Notwendigkeit als auch den Zweck zum Üben von gepanzerten Fahrzeugen im urbanen Gelände durch die Bundeswehr. Er begleitet dabei fotografisch einen verstärkten Infantriezug des Jägerbataillon 1 aus Schwarzenborn bei dieser prototypischen Übung.

In dieser Ausgabe von Fast Track erhält der Leser tolle Einsatzfotos von GTK Boxer, Eagle IV, SPz Marder, TPz Fuchs und Leopard 2A5 mit teils phantasiereicher Tarnung im Häuserkampf. Begleited werden die Bilder mit informativen Unterschriften. Neben den Fahrzeugen werden auch abgesessene Kräfte, ausgestattet mit der Ausrüstung Infantrist der Zukunft (IDZ), im Häuserkampf gezeigt.

Die großformatigen und detailreichen Fotos zeigen die Fahrzeuge mit ungewöhnlicher Tarnung durch die Soldaten. Beispielhaft – wie auch auf dem Titelbild zu sehen – ist ein mit Europaletten getarnter SPz Marder. Für den Modellbauer sicherlich inspirierend und für den geneigten Leser informativ.

Durchgeblättert

Beispielseiten:

Fazit

Mit der Ausgabe 21 aus der Serie Fast Track erhält interessante Einblicke in den Häuserkampf der Bundeswehr. Der einführende Text gepaart mit den tollen Einsatzfotos runden diese Ausgabe ab. Für den Modellbauer bieten sich hier tolle Ideen für die nächste Dioramagestaltung. Lesenswert!


<

Produktinformation

Serie: In Detail – Fast Track
Titel: Urban Panzer Ops – Panzer der Bundeswehr im Häuserkampf
Autor: Ralph Zwilling
Verlag: Tankograd Publishing – http://www.tankograd.de
Format: DIN-A4, 40 Seiten, 42 Farbfotos, Bildband, Text Deutsch und Englisch
Preis: 11,95 Euro

An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an Jochen Vollert, Tankograd Publishing für die Bereitstellung des Belegexemplares.

Tankograd Publishing: Fast Track 21 – Urban Panzer Ops
Markiert in: