Teile diesen Artikel:



ABRAMS SQUAD ist das moderne Modellbaumagazin, wenn es um modernes Militärgerät geht. Ganz aktuell steht das Special Bundeswehr in den Startlöchern. Wir haben nach einer Preview nun einen tiefen Blick in das Special geworfen. Seid dabei…

Im Überblick

In gewohnt attraktiver Aufmachung mit stabilem, glänzendem Cover kommt das ABRAMS SQUAD Special Bundeswehr von PlaEditions daher. Auf 80 Seiten mit englischem Text geht es hauptsächlich um Modelle der deutschen Bundeswehr.

Inhalt

Zahlreiche Modellbauer geben sich in diesem Special die Klinke in die Hand. Dazu gehören Manuel Reinher, Jorge López, Sven Fritsch, Thomas Birzer, Gunnar Bäumer und Igor Gurochkin. Die Referenzbilder werden teilweise von Ralph Zwilling bereitgestellt.
Inhaltlich ist folgendes zu erwarten:

  • Bundeswehr in Abrams Squad
  • ISAF GTK BOXER. Manuel Reinher
  • GTK Boxer References
  • DINGO 2A3. Jorge López
  • Dingo 2 References
  • LEOPARD 2A6. Sven Frisch
  • Leopard 2A6 References
  • PZH2000. Thomas Birzer
  • PZH2000 References
  • Mittleres Artillerie Raketen System (MARS). Gunnar Bäumer
  • MARS References
  • FLECKTARN, painting figures. Igor Gurochkin
  • Bundeswehr in Miniature (1/35)

Die Ausgabe beginnt mit einer kleinen Übersicht, in welchen Ausgaben aus der ABRAMS SQUAD – Reihe bereits Modelle der Bundeswehr in Artikeln dargestellt wurden.

Weiter geht es mit der sehr ausführlichen Baubeschreibung des ISAF GTK Boxer aus dem Bausatz von Revell von Manuel Reinher. Viele dokumentierte Einzelschritte auf 12 Seiten mit zahlreichen Bildern machen diesen Artikel echt lesenswert. Herausgekommen ist schließlich ein absolut sehenswertes Modell. Daran schließen sich Fotos mit dem Original als Referenz an.

Der Bau des Dingo 2A3 von Revell durch Jorge Lopez steht im Mittelpunkt des nächsten Abschnittes. Auch hier erhält der Leser in Text und Bild Informationen der einzelnen Bauabschnitte. Leider nicht ganz so ausführlich wie im ersten Kapitel. Dennoch überzeugen auch hier Text und Layout. Auch hier schließen sich Fotos des Originals als Referenz an.

Sven Frisch beschreibt im nächsten Abschnitt den Bau des Leopard 2A6 von Tamiya in einer besonderen Szene. Auf 10 Seiten zeigen Bilder und Text die einzelnen, aber recht übersichtlich gehaltenen, Bauabschnitte. Bilder des Originals sind auch hier anschließend zu finden.

Es folgt der Bau der Panzerhaubitze 2000 von Meng durch Thomas Birzer. 10 Seiten zeigen hier wieder wesentlich ausführlicher wie Thomas den Bau durchgeführt hat. Dazu die passenden Hinweise, Tricks und Tipps. Bilder des Originals folgen auch hier.

Gebaut von Pere Pla und vollendet durch Gunnar Bäumer wird anschließend der Raketenwerfer MARS von Trumpeter Gegenstand des nächsten Kapitels. 12 Seiten zeigen sehr ausführlich die Bauabschnitte und den Bau der zugehörigen Vignette. Text und Bilder sind sehr detailliert und liefern die passenden Informationen für den Bau. Ein tolles Modell! Als Referenz folgen auch hier die Bilder des Originals.

Im vorletzten Abschnitt zeigt uns Igor Gurochkin die Bemalung von 1:35 Figuren im 3-Farb-Tarndruck. Stufenweise zeigt er die Vorgehensweise, die mir aber leider nicht ausführlich genug ist. Text ergänzen die Bilder.

Den Abschluss bildet eine Übersicht über die verfügbaren Bausätze von Bundeswehrfahrzeugen im Maßstab 1:35.

Durchgeblättert

Zusammenfassung

Im ABRAMS SQUAD Special Bundeswehr zeigen renommierte Autoren wie sie den Bau von modernen Bundeswehrfahrzeugen im Maßstab 1:35 ausführen. Zahlreiche Bilder und deren Beschreibungen verdeutlichen die Baustufen beim Entstehen der einzelnen Modelle. Dazu die Beschreibung zur Bemalung von Bundeswehr-Figuren. Gute Bildqualität und ansprechendes Layout zeichnen insgesamt das Special aus.

Fazit

Das Special Bundeswehr von ABRAMS SQUAD ist informativ und zeigt anschaulich den Bau von Bundeswehrfahrzeugen. Klasse Bauberichte und feinstes Layout erwarten euch. Ich finde Sie sehr gelungen und kann die Ausgabe nur empfehlen.

Beispielseiten:


Produktinformation

Serie: ABRAMS SQUAD Special Bundeswehr

Verlag: PlaEditions – http://www.plaeditions.com/
Format: 80 Seiten, Farbe, DIN-A4, englischer Text
Preis: 15,- Euro

An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an PlaEditons für die Bereitstellung des Belegexemplares.

PlaEditions: ABRAMS SQUAD Bundeswehr Special
Markiert in: