Teile diesen Artikel:


Bevor es an das Schießen geht, muss aufmunitioniert werden. Eine alltägliche Szene auf der Schießbahn – heute wie damals. Eine schöne Szene für eine Vignette. Und hier kommen die neuen Figuren von DOLP Modellbau ins Spiel. Also – reingeschaut…

Im Überblick

Die Figurensätze mit der Artikelnummer BW 154 “Pz.-Soldat, Leo 1 aufmunitionierend” und BW 155 “Pz.-Soldat, Leo 1 Mun tragend” kommen in der bekannten Blisterverpackung daher. Darin wie immer fein säuberlich verpackt und durch Luftpolsterfolie geschützt jeweils eine Figur in separaten Plastikbeutel.

Details

Nun schauen wir uns die beiden Figuren und das Zubehör im Detail an. Wie immer bei Dolp Modellbau sind die Figuren aus einer bleifreien Legierung – Weißmetall – gefertigt und trotz Metall recht schön anzusehen.

BW 154 – Pz.-Soldat, Leo 1 aufmunitionierend

In der Blisterverpackung befinden sich die insgesamt 5 einzelnen Bauteile zum Zusammenbau der Figur. Enthalten sind zwei lose Armteile, der Kopf mit Barett sowie der Körper und eine Panzergranate.

Die Figur stellt einen Soldaten dar, der eine Panzergranate in die Munitionsöffnung des Leopard 1 steckt. Die Figur ist stehend und mit erhobenen Armen ausgebildet. In den Armen befindet sich die Panzergranate. Der Rumpf inklusive Beine ist komplett und stellt den Panzerkombi dar.

Arme und Kopf müssen noch verbaut werden. Als Kopfbedeckung ist ein Barett anmodelliert.

Insgesamt stimmt hier für mich Anatomie und Körperhaltung.

Zu den Bauteilen der Figur kommt die 105mm HEAT Panzergranate. Als komplettes Bauteil finde ich, ist hierbei sowohl Dimension als auch Form getroffen.

Hier ein Bild des Original:

BW 155 – Pz.-Soldat, Leo 1 Mun tragend

Bei der zweiten Figur handelt es sich um einen Soldaten, der eine Panzergranate trägt. In der Blisterverpackung befinden sich auch hierbei 5 Bauteile – Körper, Arme, Kopf und Panzergranate.

Der Körper auch hier aus einem Stück, dargestellt im Panzerkombi.

Dazu einzeln die Arme und der Kopf. Der Kopf auch hier mit Barett als Kopfbedeckung. Die Arme in der Haltung, dass die Panzergranate in der Armbeuge liegt.

Auch bei dieser Figur ist eine 105mm HEAT Panzergranate enthalten, die genauso überzeugt wie beim Figurensatz BW 154. Ich denke es ist die gleiche Form.

Anatomisch ist diese in einer Position dargestellt, dass der Soldat die Panzergranate in den Armen hält und verbringt. Somit passend für den Soldaten aus dem Set BW 154. Die Haltung gefällt mir aber persönlich nicht so, da sie etwas steif aussieht.

Dennoch, beide Set’s enthalten eine schöne Figur, deren Oberfläche material- und gußbedingt etwas rauh ist. Dies lässt sich aber mit einer Grundierung schnell beseitigen. Versäuberungsarbeiten sind leider hier aufgrund von Gussgraden, gerade bei den Köpfen, notwendig aber nicht tragisch. Details der Kleidungsstücke wie Faltenwurf oder auch Reißverschlüsse als auch die Köpfe sind schön dargestellt und geben keinen Grund zur Klage.

Fazit

Die vorgestellten Figurenset‘s von DOLP Modellbau finde ich insgesamt gelungen. Grundsätzlich fein gestaltete Figuren von gutem Guss, die für die Darstellung einer Aufmunitionierungs-Szene beim Leopard 1 bestens geeignet sind.


Produktinformation

Artikelbezeichnung : Pz.-Soldat, Leo 1 aufmunitionierend

Art. Nr. : BW 154
Maßstab: 1:35
Bausatztyp: Kompletter Bausatz
Material: Weißmetall
Preis : ca. 9,- EUR

Artikelbezeichnung : Pz.-Soldat, Leo 1 Mun tragend

Art. Nr. : BW 155
Maßstab: 1:35
Bausatztyp: Kompletter Bausatz
Material: Weißmetall
Preis : ca. 9,- EUR

Hersteller: DOLP Modellbau – https://dolp-modellbau.de

An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an DOLP Modellbau für die Bereitstellung des Besprechungsmusters.

DOLP Modellbau: Pz.-Soldaten beim Aufmunitionieren
Markiert in: