Teile diesen Artikel:

Der Kampfpanzer Leopard: Eine deutsche Erfolgsgeschichte! Neben den beiden Standardwerken zum Leopard 2 von Frank Lobitz sowie dem Bildband „Leopard 2 Maintainance“, den ich HIER bereits vorgestellt habe, bietet uns der Verlag Tankograd Publishing nun einen weiteren Bildband aus der Serie „Tankograd In-Detail“: Der Leopard 2A4. Passend zum erschienenen Modell des Kampfpanzers von MENG bin ich auf den Inhalt gespannt und werfe gerne einen Blick darauf.

Im Überblick

Die hochwertige Paperback-Ausgabe enthält 96 Seiten mit 221 Farbfotos in tadelloser Qualität. Alle Texte sind sowohl in Deutsch als auch Englisch verfügbar.
Tankograd Publishing betrachtet den Bildband als Ergänzung zum existierenden In-Detail Band „Leopard 2 Maintainance“ und addresiert als Zielgruppe technisch Interessierte und natürlich uns Modellbauer.

Inhalt

Inhaltlich befasst sich der vorliegende Bildband mit einem detaillierten Rundgang um den wohl bekanntesten Standardpanzer der Bundeswehr. Dazu gliedert sich die Ausgabe in folgende Abschnitte:

  • Einführung / Entwicklungsgeschichte
  • Wanne – Hull
  • Fahrwerk – Running Gear
  • Oberwanne – Glacis Plate
  • Motordeck – Engine Deck
  • Triebwerkraum – Engine Bay
  • Triebwerk – Power Pack
  • Turm – Turret
  • Kommandanten- /Ladeschützen-Luken – Commander / Loader Hatches
  • Kampfraum – Interior
  • Markierungsbeispiel – Sample Markings

Der Author Ralph Zwilling, bekannt aus zahlreichen Publikationen des Hauses Tankograd Publishing, geht im ersten Abschnitt auf die Entwicklungsgeschichte des Leopard 2A4 ein. Hierbei gibt er einen recht detailierten Überblick über die entwickelten Varianten und unterschiedlichen Baulose. Beginnend beim Leopard 2A0 über 2A1, 2A2, 2A3 bis zum 2A4 in seinen unterschiedlichen Baulosen beschreibt er die Änderungen und Kampfwertsteigerungen. Abschließend findet man eine recht detaillierte Tabelle mit den produzierten Stückzahlen der unterschiedlichen Varianten.
Diesem Abschnitt folgen erste Einsatzfotos des Kampfpanzers Leopard 2A4. Die qualitativ hochwertigen Fotos zeigen z.B. einen Kampfpanzer in Wintertarnung, in einer vorgeschobenen Stellung und enorm verdreckt. Allein hier ist schon die Inspiration des Modellbauers geweckt.

In den folgenden Abschnitten erhält der Leser sehr interessante Einblicke zu den Details des Leopard 2 A4. Die ebenfalls hochwertigen und vom Autor ausgewählten Fotos lassen kein Detail des Kampfpanzers im Dunkeln. Eine wahre Fundgrube für den ambitionierten Modellbauer oder enthusiastischen Technik-Fan. Alle Fotos enthalten kurze Beschreibungen in deutscher und englischer Sprache.

Zusammenfassung

Ein Bildband von gewohnt hoher Qualität aus dem Verlag Tankograd Publishing. Die hochwertigen und detaillierten Fotos zeigen wunderbare Einblicke in den Kampfpanzer Leopard 2A4 und verhelfen dem ambitionierten Modellbauer zu mehr Detailtiefe und Hintergrundwissen beim Bau eines solchen Modells. Die kompakten aber dennoch ausreichenden Ausführungen des Autors liefern interessantes Hintergrundwissen zum dem ehemaligen Standardpanzer der Bundeswehr.

Fazit

Eine gelungener Bildband der in der Detailtiefe zum Leopard 2A4 keine Wünsche offen lässt. Egal ob Modellbauer oder Technik-Fan ist die Ausgabe absolut lesenswert! Für mich, als bekennender Freund von schweren Eisen, ein „Must-Have“ und daher meine klare Empfehlung.


Daten

Serie: In Detail
Titel: Leopard 2 A4
Autor: Ralph Zwilling
Verlag: Tankograd Publishing, http://www.tankograd.de
Format: DIN-A4, 96 Seiten, Bildband, Text Deutsch und Englisch
ISBN: 978-3-936519-41-9
Preis: 22,00 Euro

Beispielseiten


An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an Jochen Vollert, Verlag Tankograd Publishing für die Bereitstellung des Besprechungsmuster.

Tankograd Publishing: Leopard 2A4
Markiert in: