Teilen:


Sie sind in aller Munde – die Stanzen zum Herstellen von Blättern! Diese Tools haben natürlich auch mich neugierig gemacht. Baut man ein Diorama oder auch eine Vignette so verfeinern Blätter die natürliche Umgebung. Mit den sogenannten „Leave-Punches“ kann man die Blätter nun selbst herstellen. Auch PK-Pro bietet unter seinem Label “PK-Punches” diese Stanzen an. Zeit die mal genauer zu betrachten und auszuprobieren.

Im Überblick

Die Punches von PK-Pro mit den Artikelnummern PK-Punch-001, PK-Punch-002 und PK-Punch-003 werden in einer Folie verpackt geliefert. Momentan stehen drei verschiedene Varianten mit unterschiedlichen Blättern zur Verfügung. Laut PK-Pro eignen sich die erstellten Blätter für den Einsatz im Maßstab 1/35, 1/43, 1/48 und 1/50 (entspricht 54, 32 und 28 mm Miniaturen).

Details

Maßgeblich bestehen die Punches aus Kunststoff. Darin eingebettet sind die Stanzen aus Stahlguss, welche jeweils 4 Blätter liefern. Mittels des oberen, federgeführten, weißen Knopfes, wird die Stanze nach unten gedrückt. In vorderen vorhanden Spalt wird das zu stanzende Material – natürliche Blätter, dünnes Papier oder auch Tonpapier – eingelegt.

Wie bereits erwähnt bietet PK-Pro drei Varianten an, auf welche ich hier näher eingehe:

PK-Punch – Modell-Blätter-Motivlocher-Nr. 1
Der orangefarbene Punch liefert bei einer Stanzung vier verschiedene Laubblätter-Arten. Leider bin ich nicht firm genug, die Arten zu bestimmen.

Die Stanzen sind sauber gefertigt, wobei hier noch etwas Grat zu erkennen ist.

PK-Punch – Modell-Blätter-Motivlocher-Nr. 2
Auch der zweite, grüne Punch liefert bei einer Stanzung ebenfalls 4 verschiedene Blätter unterschiedlicher Art und Größe. Hier kann ich zumindest Ahorn und Kastanie erkennen.

Hier ist die Fertigung der Stanzen einwandfrei und kein Grat zu erkennen.

PK-Punch – Modell-Blätter-Motivlocher-Nr. 3
Der schwarze und dritte Punch ist gleich aufgebaut wie die beiden ersten Punches. Hier glaube ich Eichen- und Birkenblätter zu erkennen.

Leider ist auch hier etwas Grat bei den Stanzen zu erkennen.

Ausprobiert…

Neugierig wie ich bin, habe ich die Stanzen natürlich direkt ausprobiert. Dazu nutzte ich die gerade jetzt im Herbst kostenlos und in Massen erhältlichen echten Blätter in vielfältigen Farben. Der erwähnte Grat an den Stanzen hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis. Die angegebenen Maßstäbe halte ich für nutzbar, hält ja auch die Natur unterschiedliche Größen bereit. Hier meine ersten Blätter mit den unterschiedlichen Punches:

Die Verwendung von natürlichen getrockneten Blättern in verschiedenen Farben wird empfohlen. Zum Erhalt der natürlichen Farben der Blätter müssen diese in einem Buch oder einem Stapel Papier vor der Verwendung trocknen. Achten Sie darauf, das keine Fäulnis entsteht. Nachdem die Blätter getrocknet sind, können diese mit den Punches verarbeitet werden und sie können sich einen Vorrat an „Modell-Blättern“ schaffen. Zur Vermeidung von Verfall oder Beschädigung ist der Einsatz eines transparenten Acryl-Lacks nach der Befestigung auf dem Diorama / Vignette empfehlenswert.
Der Anschaffungspreis ist nicht gerade günstig. Ich bin aber der Überzeugung, das er sich im Gegensatz zu Fertig-Produkten relativ schnell armortisiert. Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, das diese Punches auch unter anderem Label vertrieben werden.

Fazit

Die PK-Punches eigenen sich hervorragend für das Erstellen realistischer Blätter. Die Handhabung ist einfach und die Ergebnisse sprechen für sich. Die Ausführung und Fertigungsqualität des Tools ist ok. Meine Empfehlung haben die Punches! Ran an die Blätter….


Produktinformation

Artikelbezeichnung : PK-Punch – Modell-Blätter-Motivlocher-Nr. 1
Art. Nr. : PK-Punch-001
Maßstab: 1:35, 1:43, 1:48 und 1:50
Preis : 12,- EUR

Artikelbezeichnung : PK-Punch – Modell-Blätter-Motivlocher-Nr. 2
Art. Nr. : PK-Punch-002
Maßstab: 1:35, 1:43, 1:48 und 1:50
Preis : 12,- EUR

Artikelbezeichnung : PK-Punch – Modell-Blätter-Motivlocher-Nr. 3
Art. Nr. : PK-Punch-003
Maßstab: 1:35, 1:43, 1:48 und 1:50
Preis : 12,- EUR

Erhältlich bei: PK-PRO – http://www.pk-pro.de

An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an Jan Felix Meier von PK-PRO für die Bereitstellung der Besprechungsmuster.

PK-PRO: PK-Punches
Markiert in: