Teile diesen Artikel:

readed_top

Oft wird die Frage gestellt „Wie macht ihr das?“. Und meist handelt es sich bei diesen Fragen um die „Basics“ – die Grundlagen – bei der Lackierung oder Fertigstellung eines Modells oder einer Figur. Ratgeber zu diesen Grundlagen gibt es in vielfältigen Varianten und Formen. Jetzt widmet AMMO by Mig sich in der aktuellen Ausgabe 22 von The Weathering Magazin genau diesem Thema. Schauen wir in die Ausgabe mit dem Titel „Basic“ also mal rein…

Im Überblick

Die 75 Seiten fassende Ausgabe des The Weathering Magazine im DIN A4-Format dreht sich diesmal um die Grundlagen zu Mal- und Verwitterungstechniken bei Modellen und Figuren. Die Ausgabe ist in 5 verschiedenen Sprachen erhältlich.
Beim The Weathering Magazin handelt es sich um ein in loser Folge erscheinendes Hochglanzmagazin von AMMO of Mig mit der Intention dem Modellbauer Tipps und Tricks für die Alterung und Gestaltung von Modellen zu geben. Sie ist als Abonnement / Subscription dort erhältlich. Dazu beschreiben zahlreiche Autoren in bebilderten Einzelsteps ihre Vorgehensweise bei der farblichen Gestaltung ihrer Modelle. Druck und Gestaltung und vor allem die exzellenten Fotos der Ausgabe sind sehr ansprechend.

Inhalt

Die vorliegende Ausgabe Nr. 22 mit dem Titel „Basics“ konzentriert sich auf alle grundlegenden Techniken, Werkzeuge und Materialien, welche für den Modellbau eine Rolle spielen. Sie präsentiert eine Auswahl von Artikeln, die sich auf alle wesentlichen Informationen konzentrieren, die jeder Modellbauer kennen und reflektieren sollte. Obwohl es in dieser Ausgabe um Grundlagen geht, findet auch der erfahrene Modellbauer Antworten auf zahlreiche Fragen, Tipps und Ratschläge, wie er seine Fähigkeiten verbessern kann. Dazu sind folgende Artikel enthalten:

  • Cyanoacrylate
  • Decals
  • How to choose Brushes
  • Joints and panel lines
  • Airbrush: Basic concepts
  • Primers
  • Metallic finishes
  • To the last minute
  • Chipping basic concepts
  • How to fix pigments
  • Varnishes
  • Painting with Acrylics
  • Basic steps for painting an aircraft model
  • Basic steps for asembling and painting a military vehicle
  • Postcard from the world: Zagreb, Croatia 2017

Im Kapitel zu Cyanoacrylat – landläufig als Sekunden- oder Superkleber bekannt – erhält man auf zwei Seiten Einblick woraus dieser chemikalisch besteht, wie er funktioniert und wofür er nutzbar ist.

Weiter geht es mit einem bebilderten Artikel zum Umgang mit Decals. Schritt für Schritt zeigen die Fotos die Vorgehensweise zum Anbringen von Decals. Etwas unstimmig ist die Angabe der benötigten Tools, die zwischen 3 und 6 schwankt.

Auch Pinsel werden nicht vernachlässigt. Hier erhält der Leser einen Einblick in die verschiedenen Arten von Pinseln. Gleichzeitg werden die Qualitätskriterien für Pinsel erklärt. Auch hier tragen die Fotos für das Verständnis bei.

Ausführlich wird der Airbrush behandelt. Sei es vom Aufbau oder auch der Umgang mit diesem. Skizzen und einwandfreie Farbfotos helfen hier Klarheit für die Funktionsweise oder auch die häufigsten Unzulänglichkeiten zu schaffen.

In dem Kapitel über Grundierungen – englisch Primer – wird anhand einer Step by Step Anleitung deren Gebrauch erläutert und gezeigt. Auch hier sprechen die Bilder und die Hinweise für sich.

Metallfarben und deren Gebrauch stehen im Mittelpunkt des nächsten Abschnittes. Hier sind es wieder die gut gemachten Fotos die dabei helfen einen korrekten Umgang mit Metallfarben herbeizuführen.

Im nächsten Abschnitt beschreiben die Autoren den Zusammenbau eines Modells, in dem die zuvor erläuterten Abschnitte berücksichtigt werden.

Mig Jimenez erläutert im sich anschließenden Kapitel das Konzept des Chippings. Hier zeigt er recht gut, was für das Chipping notwendig ist und wie die “Chips” am besten ausgeführt werden. Dazu gibt es zahlreiche Vergleiche zu Originalen.

An dieses Kapitel schließt sich die Nutzung von Pigmenten an. Step by Step werden hier die unterschiedlichen Arten und vor allem die unterschiedlichen Auswirkungen des Fixierens mit verschiedenen Mitteln gezeigt.

Klarlacke in den verschiedensten Arten – matt, seidenmatt oder glänzend – finden im nächsten Abschnitt Beachtung. Hier wird der Umgang mit diesen beschrieben.

Den hauseigenen Acrylfarben und dem dazugehörigen Umgang widmet sich das nächste Kapitel. Der Diego Quijano zeigt hier wie man diese Farben am besten nutzt ohne daran zu verzweifeln. Text und anschauliche Bilder helfen beim Verständnis.

Kurz vor Ende der aktuellen Ausgabe erhält man eine Anleitung / Checkliste zur strukturierten Vorgehensweise beim Bau eines Luft- und Militärfahrzeuges, an der man sich zumindest als Anfänger entlanghangeln kann.

Die Ausgabe endet mit Impressionen von der Modellbauausstellung in Zagreb, Croatia in 2017.

Durchgeblättert

Beispielseiten:

Fazit

Zweifelsohne zählen die Ausgaben der „The Weathering Magazine“ Serie zu den besten How-To-Magazinen auf dem Markt. Die aktuelle Ausgabe mit dem Titel „Basics“ ist interessant, informativ und lesenswert. Die ansprechende Aufmachung und die gelungene Mischung an Artikeln mit ihren zahlreichen Bildern nehmen den interessierten Leser mit. Und das gilt nicht nur für den Anfänger. Reinschauen lohnt sich!

HandsUp-5


Produktinformation

Serie: The Weathering Magazine
Titel: Basic
Verlag: AMMO by MIG – http://www.migjimenez.com/
Format: Softcover, DIN-A4, Sprache English, Russisch, Spanisch, Französisch, Polnisch
Preis: 8,- Euro

An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an AMMO by Mig für die Bereitstellung des Belegexemplares.

AMMO by Mig: The Weathering Magazine – Basic
Markiert in: