Teile diesen Artikel:


Baut man Flugzeuge der deutschen Luftwaffe, so gibt es die klassischen NORM-Lackierungen. Diese bestehen überwiegend aus RAL- oder Federal-Standard-Farbtönen. AK-Interactive stellt nun den Modellbauer fertige Set’s mit den passenden Farbtönen zur Verfügung. Hat die Suche nach den Einzelfarben nun ein Ende? Wir schauen mal näher hin.

Im Überblick

AK-Interactive bietet gleich zwei neue Farbsets aus der bekannten AIR-Series. Diese sind das Set LUFTWAFFE COLORS 1960S 1970S mit der Artikelnummer AK2170 sowie das Set LUFTWAFFE COLORS 1990S 2000S mit der Artikelnummer AK2180. Beide Set’s kommen in einer Blisterverpackung mit farbigem Deckelbild daher. Grundsätzlich sind alle Farben auch einzeln erhältlich.

Details

Laut Hersteller sind die Acrylfarben direkt aus der Flasche gebrauchsfertig, was ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann. Aber hier ist der entsprechende Airbrush – bei mir eine Badger – zu berücksichtigen! Einfach schütteln, und schon ist die Farbe einsatzbereit. Beim Airbrushen von AK-Acrylfarben ist gemäß Hersteller keine Verdünnung erforderlich jedoch beim Bemalen von Camouflage oder feinen Linien wird empfohlen einige Tropfen der speziell entwickelten Verdünnung AK712 hinzuzugeben.

Schauen wir und die beiden Set’s im einzelnen an:

LUFTWAFFE COLORS 1960S 1970S

Dieses Set kommt mit vier Acrylfarben in den 17ml Tropfer-Flaschen und einer Xtreme Metallfarbe daher.

Folgende Farben sind enthalten:

  • AK2171 RAL 2005 Luminous Orange (Leuchtorange)
  • AK2172 RAL 6014 Yellow Olive (Gelboliv)
  • AK2173 RAL 7001 Silver Grey (Silbergrau)
  • AK2174 RAL 7012 Basalt Grey (Basaltgrau)
  • AK478 Xtreme Metal White Aluminium

Mit diesen Farben sind Flugzeugmodelle der Luftwaffe in den 1960er und 1970er Jahren darstellbar. Es beinhaltet die grundlegenden Tarnfarben, die in den Schemata der Normen 72 und 76 verwendet wurden. Hier ein paar Beispiele aus dieser Epoche:

Laut AK Interactive sind die Farben nicht nur historisch genau und speziell mit hochwertigen Komponenten hergestellt, sondern auch unter Berücksichtigung des Maßstabseffekts konzipiert.

Der Maßstabseffekt besagt, dass ein Modellflugzeug weniger Licht reflektiert als ein tatsächliches Flugzeug in voller Größe. Das bedeutet, dass die auf das Modell aufgetragene Farbe heller sein muss, um genauso wie die Vollversion auszusehen. So die Theorie…

LUFTWAFFE COLORS 1990S 2000S

In diesem Set sind fünf Acrylfarben in den klassischen 17ml Tropfer-Flaschen enthalten.

Hierbei handelt es sich um folgende Farben:

  • AK2056 FS 35237 Medium Grey
  • AK2057 FS 36375 Light Ghost Grey
  • AK2058 FS 36320 Dark Ghost Grey
  • AK2174 RAL 7012 Basalt Grey (Basaltgrau)
  • AK2175 RAL 7030 Stone Grey (Steingrau)

Diese Farben eigenen sich hervorragend für die Lackierung von Modellen der Luftwaffe der 90er als auch aktuellen Jahr. Dazu gehören die Grundfarben der Normen 90J und 95 sowie die Farben für die Lackierung der Eurofighter-Flotte. Auch hier ein paar Beispiele:

Laut AK Interactive sind auch diese Farben nicht nur historisch genau und speziell mit hochwertigen Komponenten hergestellt, sondern ebenfalls unter Berücksichtigung des Maßstabseffekts konzipiert.

Fazit

Mit diesen beiden Set’s hat das Suchen nach der passenden Farbe für moderne Flugzeuge der Luftwaffe ein Ende. Die Farben sind sinnvoll zusammengestellt und decken die entsprechenden Normen vom Farbton ab. Sehr schön!


Produktinformation

Artikelbezeichnung : LUFTWAFFE COLORS 1960S 1970S

Art. Nr. : AK2170
Material: Acrylfarbe, Metallicfarbe
Preis : ca. 14,40 EUR

Artikelbezeichnung : LUFTWAFFE COLORS 1990S 2000S

Art. Nr. : AK2180
Material: Acrylfarbe
Preis : ca. 11,50 EUR

Hersteller: AK Interactive – https://ak-interactive.com/

An dieser Stelle meinen herzlichen Dank AK Interactive für die Bereitstellung der Besprechungsmuster.

Weitere interessante Artikel:

AK Interactive: LUFTWAFFE COLORS Set’s
Markiert in: