Teile diesen Artikel:



Nach der Wiedervereinigung in Deutschland wurden auch die Militärverbände der beiden deutschen Staaten vereint. Unter anderem kam es auch zur Aufstellung der Heimatschutzbrigade 41 im Jahr 1991 welche später in Panzergrenadierbrigade 41 umbenannt wurde. Das aktuelle Heft Nr. 93 der Fahrzeug Profile zeigt diese Vorzeigeeinheit in der Übung „Haffschild 2017“. Schauen wir also mal rein…

Im Überblick

Wie gewohnt kommt die Ausgabe 93 aus der Serie Fahrzeug Profile mit dem Titel “Operation Haffschild 2017 – Die Panzergrenadierbrigade 41 Vorpommern im Einst“ des Unitec Medienvertriebs kommt im bekannten hellgrünen Umschlag im DIN A4-Format daher. Insgesamt 50 Seiten mit über 100 Farb-Fotos umfasst die Ausgabe. Die Textsprache ist Deutsch.

Inhalt

In dieser Ausgabe beschreibt der Autor Daniel Nowak im Vorwort die Auswirkungen der Wiedervereinigung aus Sicht der beteiligten Militärverbände.

Weiter hinten in der Ausgabe geht er detailliert auf die Panzerbrigade 41 und deren unterstellte Verbände ein. Dazu gehören z.B. die Stabs- und Fernmeldekompanie, das Aufklärungsbataillon 6 „Holstein“, das Jägerbataillon 413, das Panzergrenadierbataillon 401, das Panzerpionierbataillon 803 sowie das Versorgungsbataillon142.
Der Schwerpunkt der Ausgabe – die Brigadegefechtsübung Haffschild 2017 – wird anschließend erläutert. Dazu gehören der Übungsverlauf, das Übungsgebiet sowie das Ziel und das Resümee der Übung.

Den Großteil der Ausgabe, machen die über 100 Farbfotos in größtenteils halbseitigem Format aus. Daniel Nowak hat hier alle Fotos mit Untertiteln ausgeführt, die nähere Informationen zum Bild enthalten. Abgebildet die Waffen und Fahrzeuge der beteiligten Verbände. Dabei handelt es sich z.B. um Mercedes 280G; 280 CDI Greenline, VW T5 Widder, LKW 2t tmil, Unimog U5000, Atego 1018A, DB 1017, Iveco Eurocargo MLL 150, LKW 5t / 7t / 10t gl, LKW15t MULTI, STW 8×8 FSA, FKL, FUG 2,5t, SLT 50-3 und SLT 56, Eagle, Dingo, YaK, Fennek, Fuchs, GTK Boxer, Route Clearance System, Wiesel, SPz Marder, Bergepanzer 2 A2, Dachs, Biber und weitere. Von den beteiligten U.S.

Zusammenfassung

Die Ausgabe 93 mit dem Titel Operation Haffschild 2017 – Die Panzergrenadierbrigade 41 „Vorpommern“ im Einsatz kommt mit über 100 Farbfotos daher. Der Autor beschränkt sich auf wenig informellen Text zur Brigade und der durchgeführten Übung. Im Vordergrund stehen die teils großformatigen Einsatzfotos der beteiligten Waffen und Fahrzeuge.

Durchgeblättert

Beispielseiten:

Fazit

Die Ausgabe 93 zeigt eindrucksvolle Einsatzfotos der beteiligten Verbände der Panzergrenadierbrigade 41 bei der Brigadegefechtsübung „Haffschild 2017“. Daniel Nowak beschränkt sich erneut auf wenig, aber dennoch informellen Text. Lesen- aber vor allem sehenswert.


Produktinformation

Titel: Operation Haffschild 2017 – Die Panzergrenadierbrigade 41 „Vorpommern“ im Einsatz

Serie: Fahrzeug Profile
Ausgabe: 93
Autor: Daniel Nowak
Verlag: Unitec Medienvertrieb – http://unitec-medienvertrieb.de/
Format: Paperback, A4, 50 Seiten, über 100 farbige Abbildungen, Deutscher Text
Preis: 11,80 Euro

An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an Unitec Medienvertrieb für die Bereitstellung des Belegexemplares.

Unitec Medienvertrieb: Fahrzeug Profile 93 – Operation Haffschild 2017