Teile diesen Artikel:


Moderne Militärfahrzeuge der U.S. Army im Maßstab 1:35 gibt es genügend. Im kleinen Maßstab stellt uns nun T-Model / Galaxy Hobby diese zur Verfügung. Aktuell einen M1124 MaxxPro aus der MRAP-Fahrzeugfamilie mit reichlich Zubehör. Gerne schauen wir hier in die Box…

Das Original

Der MaxxPro ist ein minensicheres, überfallgeschütztes Fahrzeug, das von Navistar International in Zusammenarbeit mit dem israelischen Plasan entwickelt wurde. Es wurde für die Teilnahme am MRAP-Programm des US-Militärs konzipiert. Die ersten Fahrzeuge wurden 2007 zur Erprobung ausgeliefert. Über 6 000 dieser Minenschutzfahrzeuge wurden gebaut, und mehrere tausend dieser Fahrzeuge sind derzeit beim US-Militär im Einsatz.
Das Fahrzeug verwendet eine Crewkapsel und hat einen V-förmigen Rumpf, der sich nicht bis zum Motorraum erstreckt. Ein V-förmiger Rumpf lenkt die Mine der IED-Explosion vom Fahrzeug weg. Der gepanzerte Rumpf wird nicht geschweißt, sondern verschraubt. Dies erleichtert die Reparatur unter Feldbedingungen. Das Fahrzeug kann mit einer zusätzlichen Panzerung ausgestattet werden. Es bietet auch Schutz vor direktem Feuer und RPG-Geschossen. Der MaxxPro ist mit einem ABC-Schutzsystem ausgestattet. Dieses gepanzerte Fahrzeug kann mit einem auf dem Dach montierten und geschützten 7,62 mm oder 12,7 mm Maschinengewehr ausgestattet werden.
Der MaxxPro MRAP verwendet das International WorkStar 7000 LKW-Chassis. Das Fahrzeug wird von einem International MaxxForce D9.3I6 Dieselmotor mit 330 PS angetrieben. Fahrzeugteile dieses gepanzerten Fahrzeugs sind im freien Handel erhältlich. Es gibt drei Varianten des MaxxPro MRAP, die sich die gleiche Plattform teilen.

Der Bausatz in der Übersicht

Im stabilen Klappkarton mit ansprechender Boxart kommt der Bausatz des M1124 MaxxPro mit der Artikelnummer GH72A03 von Galaxy Hobby daher. Auch hier gibt es wieder die Abstufungen in Iron, Silver und Gold, die sich in der Ausstattung und Inhalt unterscheiden. Zu bemerken ist, das sich im Karton 2 gleiche Bausätze befinden, was Wargamern sicherlich sehr gelegen kommt.

Im Karton fein säuberlich verpackt in Folie die Spritzlinge aus beigem, grauen und klarem Kunststoff. Dazu Fotoätzteilplatinen und Gummi-Reifen.

Das verspricht schonmal jede Menge Bauspaß im kleinen Maßstab.

Die Bauanleitung

Die 14-seitige Bauanleitung im DIN-A5-Format führt in 23 Baustufen durch den Bau. Je nach Ausstattungsvariante (Iron, Silver, Gold) sind einige Baustufen obsolet. Neben den Baustufenbildern in Form von 3D-Explosionszeichnungen sind zwei Seiten mit Bemalvarianten vorhanden. Die Bemalung ist identisch, die Markierungen aber unterschiedlich. Als Farbvorschläge werden u.a. Farben von AMMO by Mig, Tamiya, Mr. Hobby und Vallejo aufgeführt. Trotz des Formats ist die Anleitung gut lesbar und die Baustufen verständlich.

Decals

Der kleine Decalbogen enthält Markierungen für 2 unterschiedliche Varianten des MaxxPro. In der Anleitung muss man für die Positionierung schon genauer hinschauen. Der Druck ist einwandfrei.

Fotoätzteile

Für jeden Bausatz gibt es mindestens 3 Fotoätzteil-Platinen. In der Gold-Variante ist eine weiter enthalten. Grundsätzlich zeigen alle Platinen feine Details und eine saubere Ätzung. Besonders zu bemerken ist, das alle Platinen noch mit einer Folie bedeckt sind. Die größte Platine enthält die Bauteile für den Geschütz-Turm. Dieser kann in allen Bausatzvarianten aus Fotoätzteilen hergestellt werden. Aber eine Alternative gibt es auch noch, doch dazu später mehr.

Dazu kommen die Platinen für die Details wie Gitter, Haken, Aufstiege und Halterungen.

Die Bauteile

Die Bauteile selbst sind auf 5 bzw. in der Gold Version 7 Spritzlinge verteilt. Und nicht zu vergessen, das diese doppelt vorhanden sind! Grundsätzlich kann man schon mal feststellen, dass der Guss sehr gut ist. Auch die Angüsse und die Auswerfermarken sind sehr gut gesetzt.

Leider stimmt die Beschriftung der Spritzlinge nicht so ganz mit den tatsächlichen Spritzlingen überein, was aber nicht weiter tragisch ist.
Schauen wir uns die Spritzlinge mal näher an und beginnen mit dem Spritzling A.

Auf diesem Spritzling befinden sich sowohl Bauteile für den Rahmen wie z.B. Quertraversen, Stoßstange und Halterungen. Weiterhin sind Bauteile für die Karosse wie z.B. Türen und Unterbau enthalten. Achsenteile für das Fahrwerk finden sich ebenfalls dort. Für den Innenraum sind z.B. Sitze und Armaturenbrett enthalten. Alle Bauteile zeigen sehr feine Details. Der Formenbau ist hier echt klasse.

Die an dem Spritzling A in der Bauteilübersicht gezeigte Haube liegt als separates Bauteil bei. Die Haube ist sowohl in Form und Abmessungen aber vor allem wegen der Details absolut überzeugend. Ob dargestellte Spalte, Gitter oder auch Erhebungen sind echt klasse gemacht.

Weiter geht es mit dem Spritzling B und C, welche in der Bauanleitung als Spritzling B bezeichnet werden.

Hier finden wir die größeren Bauteile des MaxxPro. Dazu gehören sowohl die Bauteile für den Rahmen als auch etliche Karosserieteile. Am Rahmen sind die Blattfedern und Achsaufnahmen angegossen welche klasse gemacht sind. Die Achsen des Fahrzeuges sind hier ebenfalls zu finden und können auch diesmal in Sachen Details überzeugen. Für die Karosse sind die Seitenteile, das Heck und das Dach zu finden. Auch hier hat der Hersteller super Arbeit geleistet. Die Felgen des Fahrzeuges sind hier ebenfalls enthalten. Absolut detailreich die Bauteile, was sicherlich einer guten Recherche geschuldet ist. Der Formenbau auch hier super.

Der Spritzling Bb enthält die Waffenkabine für das Dach aus Spritzgussteilen.

Hier liefert der Hersteller also die Alternative zu der verfügbaren Ätzteilplatine. Eine wirklich gute Idee, ist doch nicht jeder über die Ätzteile glücklich bzw. mag diese verbauen.

Die Fensterscheiben und Scheinwerfer sind auf den klaren Spritzlingen C und E enthalten. Auch hier gibt es nichts zu meckern. Das Material ist sehr klar und die Bauteile fein gemacht. Ein leichter Rand erleichtert den Einbau der Scheiben.

Die passenden Räder für den MaxxPro sind aus Vinyl enthalten. Zu bemerken ist hier, das auch die Reifenflanken sehr filigran inkl. Herstellerbeschriftung ausgebildet sind. Das Profil ist ebenfalls gelungen.

Wie bereits erwähnt liegen der Gold-Version noch weitere Spritzlinge bei. Dazu gehört auch der Spritzling aus dem Modern U.S. Military Equipment Set mit der Artikelnummer A72001 welches wir bereits HIER vorgestellt haben.

Auf diesem Spritzling befinden sich zahlreiche Kanister und moderne Staukisten. Dazu kommen noch unterschiedliche Waffen.

Neben dem Spritzling gehört auch noch eine Ätzteilplatine dazu, auf der sind z.B. Kistenverschlüsse oder auch die Dichtungen der modernen Kunststoff-Boxen enthalten. Fein geätzt und gut gemacht

Weiterhin gibt es eine klaren Spritzling auf dem Flaschen und Wasserbehälter enthalten sind. Auch hier schöne und realistische Details.

Doch damit noch nicht genug. Es ist noch ein weiterer Spritzling im Bausatz des MaxxPro enthalten. Aus grauem Kunstoff sind dort Figuren und Gepäck enthalten.

Insgesamt befinden sich zwei Figuren in sitzender Haltung auf dem Spritzling. Die eine Figur ist mittel den separaten Armen und die zweite mit Armen und Kopf zusammenzusetzen. Die Figuren als auch die Rucksäcke sind gut gemacht und können überzeugen. Fein.

Referenzen

Neben der klassischen Quelle des Internets, was ausreichend Treffer liefert sein hier noch auf Literatur von WWP verwiesen. Hier eigenen sich die Ausgaben G032 und G063 aus der Serie „In Detail“

Zusammenfassung

Der oder besser die Bausätze des MaxxPro von T-Model unter dem Label Galaxy Hobby sind mit reichlich Bauteilen ausgestattet. Der im 3D-Cad entstandene Bausatz kann mit vielen Details überzeugen, wozu z.B. eine toll gemachte Innenausstattung zählt. Der Formenbau ist absolut gelungen. In der Gold-Variante erhält der Modellbauer neben dem Modell noch reichlich Zubehör und zwei Figuren.

Fazit

Termin Molds liefert hier unter dem Label von Galaxy Hobby ein oder besser zwei sehr tolle Modell des MaxxPro. Viele Details und eine Innenausstattung können definitiv überzeugen. Weiteres feines Zubehör gibt es mit der Gold Version, was die Bausätze nochmal aufwertet. Sowohl für Wargamer als auch den klassischen Modellbauer absolut zu empfehlen!


Produktinformation

Artikelbezeichnung : M1124 MaxxPro

Art. Nr. : GH72A03
Maßstab: 1:72
Bausatztyp: Kompletter Bausatz
Material: Spritzguss, Fotoätzteile
strong>Hersteller: T-MODEL / GALAXY HOBBY – http:// www.weibo.com/TerminMolds?refer_flag=1001030201_&is_hot=1
Preis : ca. 24,95 EUR

Bausatzhistorie

An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an Termin Molds für die freundliche Bereitstellung des Besprechungsmusters.

T-MODEL / Galaxy Hobby: M1124 MaxxPro
Markiert in: