Teile diesen Artikel:

news_top

Abschleppseile – ein leidiges Thema bei den modernen Bausätzen. Mal sind sie aus Vinyl, dann aus gespritztem Kunststoff, manchmal ist es einfach nur ein gedrehter Faden. Schön und vor allem realistisch ist das nicht! Hier hilft nur Kupferdrahtseil. RMG, ein junges Unternehmen aus Portugal, hat sich diesem Details gewidmet und bietet ein breites Portfolio an Abschleppseilen. Da schauen wir mal näher hin.

Im Überblick

Insgesamt liegen mir 4 von 7 verfügbaren Produkten für moderne deutsche Militärfahrzeuge und ein unverselles Set von RMG vor, die ich hier einzeln vorstellen werde. Für RMG zeichnet der Modellbauer Ricardo Santos verantwortlich. Mit hohem Qualitätsanspruch und einer unerbittlichen Detailversessenheit produziert er seine Artikel. Mehr dazu bei den Details.

Allen Produkten gemeinsam ist die attraktive Blisterverpackung mit farbigem Inlay. Darin befinden sich die bereits passend gekürzten Kupferdrahtseile sowie die Schleppösen aus Resin und eine gefaltete Anleitung. Macht schonmal einen guten Eindruck!
Betrachten werde ich die Produkte RM 024, RM 054-2, RM 064, RM 075 und RM 076. Insgesamt sind aus dieser Serie folgende Produkte bei RMG erhältlich:

  • RM 024 – Tow Cables
  • RM 054-1 – Tow Cables for German Leopard 1/2 Tank Type 1
  • RM 054-2 – Tow Cables for German Leopard 1/2 Tank, Pzh 2000 Type 2
  • RM 064 – Tow Cables for German SpPz Luchs A1 / A2
  • RM 075 – Tow Cables for German PzH 2000
  • RM 076 – Tow Cables for German IFV Puma
  • RM 122 – Tow Cables for German Leopard 2A7 Tank Revolution
  • RM 139 – Tow Cables for German Gepard SPAAG

Details

Nach dem Öffnen der Blisterverpackung findet man jeweils in einem kleinen Schnellverschlussbeutel verpackt die entsprechende Anzahl an Seilösen aus Resin. Diese sind jeweils einzeln auf einem Anguss-Sockel vorhanden. Aufgrund des minimalen Angusses, sind sie größtenteils vom Block abgebrochen. Dies ist aber unerheblich, da es aufgrund des minimalen Angusses zu keinen Beschädigungen am Bauteil selbst führt.

Bei den Seilösen zeigt sich die gesamte Detailversessenheit von RMG. Erstens überzeugen diese grundsätzlich in der Form und zweitens enthalten sie noch so kleine Details wie z.B. Gußnummern. Hierbei ist auch erwähnenswert, dass es für den Leopard zwei Typen gibt, welche sich durch die Machart der Ösen unterscheiden. Mir war noch nicht einmal bekannt, dass es hier unterschiedliche Typen gibt. Klasse gemacht! Auch sollte man beim Versäubern aufpassen, denn der Grat an der Seite ist gewollt! Dieser zeigt sich aufgrund es Gusses auch beim Original.

Bei den Seilösen sind die Löcher am Ende, wo das Drahtseil eingeführt wird bereits vorhanden. Ein nachträgliches Bohren entfällt somit. Bemerkenswert, da mein Versuch gezeigt hat, dass somit das Seil einwandfrei zusammensetzbar ist. Vorbildlich!

Abschleppseile für Militärfahrzeuge gibt es viele auf dem Markt. Was aber ist das besondere an den Tow Cables von RMG? Schauen wir zuerst mal auf die Kupferseile selbst. Diese sind nicht nur lediglich verdrillte Einzellitzen, sondern besitzen eine Mittelsehne um die herum die Einzellitzen geschlagen sind. Das schaut dann so aus:

Damit entspricht die Machart schonmal dem Original. Weiterhin sind die Kupferdrahtseile von RMG vorbehandelt. Sie enthalten eine Brünierung, die eine weitere Behandlung durch den Modellbauer erübrigt. Eine Lackierung ist eigentlich nicht notwendig.

RMG liefert die Drahtseile bereits sauber abgeschnitten und in der korrekten Länge für die einzelnen Fahrzeuge wie PUMA, Leopard 1 und 2, Luchs, Gepard und Panzerhaubitze 2000. Die Länge bei den Leopard-Seilen entsprechen den späteren Typen (5m). Die frühen Leopard hatten kürzere (3m) Seile.

Damit kommt die Frage auf, wie man diese Seile am besten kürzt. Dazu die Empfehlung von RMG: Abschneiden auf Maß mit einer scharfen Schere und anschließendes Rollen des Endes auf einer ebenen Fläche. Somit bleibt die Form der Seile enthalten.

Die mitgelieferte schwarz-weiße Anleitung in den einzelnen Verpackungen beinhaltet kurz und knapp in 4 Steps die Hinweise zum Zusammenbau der Seile. Dazu kommt ein kurzer geschichtlicher Abriß zur Entstehung von Stahlseilen. Hier am Beispiel des Leopard-Set’s:

Hier nun die einzelnen Packungen mit ihrem Inhalt im Detail betrachtet.

RM 024 – Tow Cables
RMG liefert hier brünierte Kupferdrahtseile für den universellen Gebrauch. Enthalten sind jeweils 700mm lange Seile der Durchmesser 0,6mm, 0,8mm, 1,0mm und 1,2mm. Somit sollte für fast jeden Panzertyp das korrekte Seil zu finden sein. Fehlen nur die Ösen.


RM 054-2 – Tow Cables for German Leopard 1/2 Tank, Pzh 2000 Type 2
In diesem Pack finden sich zwei 0,9mm Drahtseile – das Original hat einen Durchmesser von 32mm – in passender Länge sowie die zugehörigen erstklassig detaillierten 4 Seilösen aus Resin.


RM 064 – Tow Cables for German SpPz Luchs A1 / A2
2 passend abgelängte 0,9mm starke Kupferdrahtseile sowie die hervorragenden Seilösen aus Resin sind in diesem Set enthalten.


RM 075 – Tow Cables for German PzH 2000
Wie beim Original erhält man hier ein Abschleppseil sowie die dazugehörigen Seilösen masstabsgerecht mit 0,9mm Durchmesser.


RM 076 – Tow Cables for German IFV Puma
Hier enthalten das eine Abschleppseil aus 0,9mm sowie die passenden Seilösen aus Resin.

Fazit

Die Tow Cables von RMG stechen aus den bisherigen Seilen, welche auf dem Zubehörmarkt erhältlich sind, hervor. Die realitätsnahen Seile und vor allem die super detaillierten Seilösen zeichnen die Sets von RMG aus. Die vorgebohrten Löcher erleichtern den Zusammenbau und zeigen das die Set’s durchdacht sind. Für mich sind dies brilliant gemachte Set’s, die bei keinem Modell fehlen sollten.

HandsUp-5


Produktinformation

Artikelbezeichnung : Tow Cables

Art. Nr. : RM 024
Maßstab: ohne
Bausatztyp: Zurüstset
Material: Kupferdrahtseil
Hersteller: RMG Resin Models – http://www. rmgresinmodels.com
Preis : ca. 7,70 EUR


Artikelbezeichnung : Tow Cables for German Leopard 1/2 Tank, Pzh 2000 Type 2

Art. Nr. : RM 054-2
Maßstab: 1:35
Bausatztyp: Zurüstset
Material: Kupferdrahtseil, Resin
Hersteller: RMG Resin Models – http://www. rmgresinmodels.com
Preis : ca. 4,99 EUR


Artikelbezeichnung : Tow Cables for German SpPz Luchs A1 / A2

Art. Nr. : RM 064
Maßstab: 1:35
Bausatztyp: Zurüstset
Material: Kupferdrahtseil, Resin
Hersteller: RMG Resin Models – http://www. rmgresinmodels.com
Preis : ca. 4,99 EUR


Artikelbezeichnung : Tow Cables for German IFV Puma

Art. Nr. : RM 076
Maßstab: 1:35
Bausatztyp: Zurüstset
Material: Kupferdrahtseil, Resin
Hersteller: RMG Resin Models – http://www. rmgresinmodels.com
Preis : ca. 4,20 EUR


Artikelbezeichnung : Tow Cables for German PzH 2000

Art. Nr. : RM 075
Maßstab: 1:35
Bausatztyp: Zurüstset
Material: Kupferdrahtseil, Resin
Hersteller: RMG Resin Models – http://www. rmgresinmodels.com
Preis : ca. 4,20 EUR

An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an RMG Resin Models für die freundliche Bereitstellung der Besprechungsmuster.

RMG Resin Models: Tow Cables for AFV
Markiert in: