Teilen:


Beim Lackieren eines Modells ist definitiv eins unverzichtbar: Maskingtape. Bisher war hier nur ein Hersteller bei den Modellbauern führend. Nun bietet auch AMMO by Mig eine Serie unterschiedlich breiter Abklebebänder. Schauen wir mal…

Im Überblick

Verpackt in einer Folienverpackung kommen die Maskingtape‘s von AMMO by Mig daher. Insgesamt 4 unterschiedliche Breiten werden geboten. Diese sind:

  • AMIG8038 MASKING TAPE 1 (2mm)
  • AMIG8039 MASKING TAPE 2 (6mm)
  • AMIG8040 MASKING TAPE 3 (10mm)
  • AMIG8041 MASKING TAPE 4 (20mm)

Details

Die Umverpackung ist bequem unten zu öffnen und das Maskingtape kann dann entnommen werden. Die vier Rollen unterschiedlicher Breite sind jeweils 25 m lang. Der innere Rollendurchmesser ist ca. 8 cm und damit recht groß im Vergleich zum Tape von TAMIYA. Ebenso sei darauf hingewiesen, das mehr Klebeband auf der Rolle ist wie beim Mitbewerber.

Wie bereits erwähnt sind die Rollen mit den Breiten von 20mm, 10mm, 6mm und 2mm erhältlich. Damit dürften alle Anwendungsfälle für das Maskieren abgedeckt werden können.

Das Maskingtape klebt ausreichend, aber nicht zu sehr. Prinzipiell also genau richtig. Damit ist also sichergestellt, dass keine Farbe vom Untergrund abgerissen wird. Es klebt aber ausreichend, um z.B. Verklebungen bis zur Aushärtung zu sichern. Die Oberfläche ist recht glatt und die Dicke angenehm. Ebenso wie beim TAMIYA Tape ist das Klebeband gelb und leicht durchscheinend. Mit dem Skalpell lässt sich das Maskingtape gut schneiden. Auch als Führung für die Erstellung von Gravuren scheint es geeignet. Mit der Breite von 2mm lassen sich auch hervorragend Bögen kleben, was beim Abkleben von Klarsichtkanzeln im Flugzeugmodellbau sehr hilfreich ist.

Auffällig und im ersten Moment etwas unangenehm ist nur, dass die Rollen an den Seiten etwas klebrig sind, was wohl mit der Herstellung und dem Zurechtschneiden auf die jeweilige Breite beim Hersteller zu tun hat.

Bisher verwendete ich, wie sicherlich viele von Euch, das Maskingtape vom Platzhirschen TAMIYA sowie von Tesa oder Tedox. Ich habe das Maskingtape von AMMO by Mig zum Test direkt eingesetzt und bin mit dem Tape in Punkte Klebung – auch mehrfach – sowie Verarbeitung sehr zufrieden. Es steht dem Maskingtape von TAMIYA in nichts nach und ist ebenso leistungsfähig.

Fazit

AMMO by Mig deckt mit dem neuen Maskingtape in unterschiedlichen Breiten alle Verwendungszwecke des Tape’s ab. Klebekraft und Verarbeitung sind einwandfrei und stehen dem Tape von TAMIYA in nichts nach. Empfehlenswert!


Produktinformation

Artikelbezeichnung : Maskingtape 1 (2mm x 25M)
Art. Nr. : A.MIG 8038
Preis : ca. 1,95 EUR

Artikelbezeichnung : Maskingtape 1 (6mm x 25M)
Art. Nr. : A.MIG 8039
Preis : ca. 2,35 EUR

Artikelbezeichnung : Maskingtape 1 (10mm x 25M)
Art. Nr. : A.MIG 8040
Preis : ca. 2,95 EUR

Artikelbezeichnung : Maskingtape 1 (20mm x 25M)
Art. Nr. : A.MIG 8041
Preis : ca. 3,95 EUR

Hersteller: AMMO by Mig – https://www.migjimenez.com

An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an AMMO by Mig für die Bereitstellung der Besprechungsmuster.

AMMO by Mig: Maskingtape
Markiert in: